Die legendäre Rockband Green Day meldet sich mit einem brandneuen Longplayer namens „Saviors“ zurück. Das Album wurde in den Musikmetropolen London und Los Angeles aufgenommen und zeichnet sich durch die kraftvolle Zusammenarbeit mit dem mehrfach Grammy-ausgezeichneten Produzenten Rob Cavallo aus. Diese Kooperation erinnert an ihre früheren Erfolge, darunter die ikonischen Alben „Dookie“ (1994) und „American Idiot“ (2004).

Besonders erwähnenswert ist, dass „Dookie“ Anfang Februar seinen 30. Geburtstag feiert, und Green Day bereits mit den Feierlichkeiten begonnen hat. Dazu gehört die Veröffentlichung einer umfangreichen Deluxe-Edition des Albums sowie eine überraschende Live-Show für die treuen Fans der Band in Las Vegas. Bei dieser exklusiven Veranstaltung spielte Green Day das gesamte „Dookie“-Album vor einem ausverkauften Publikum.

Mit „Saviors“ knüpft Green Day an ihre glorreiche Geschichte an und verspricht den Fans ein weiteres Meisterwerk, das die Rockmusikszene erneut begeistern wird.

Quelle: Reprise/Warner Records
Foto: Reprise/Warner Records
Short-URL: https://mix1.de/m65088

Tracklist / Infos

1 The American Dream Is Killing Me
2 Look Ma, No Brains!
3 Bobby Sox
4 One Eyed Bastard
5 Dilemma
6 1981
7 Goodnight Adeline
8 Coma City
9 Corvette Summer
10 Suzie Chapstick
11 Strange Days Are Here to Stay
12 Living in the ’20S
13 Father to a Son
14 Saviors
15 Fancy Sauce

Avatar-Foto

Geschrieben von:

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert